Inhaltsverzeichnis

Hanfmilch - Wissenwertes über Hanfdrinks

Laktosefreie und glutenfreie Milchalternative

Ein Holzschöpflöffel in Hanfsamen - © CC0 - Pixabay - ulleo

Äußerst gesund, laktose- und glutenfrei und zudem noch besonders lecker - Hanfmilch erfreut sich als veganer Milchersatz nicht ohne Grund zunehmender Beliebtheit. Wissenwertes und was in der Hanfmilch steckt und warum du dich auf gesunden Genuss ganz ohne Rausch freuen kannst, erfährst du in folgendem Artikel. 

Glas Milch und ein Hanfblatt auf rosa Holz - © stock.adobe.com - Konstiantyn Zapylaie - 214651204

Aus was besteht Hanfmilch und wie wird sie hergestellt?

Beim Stichwort "Hanf" haben viele Menschen hierzulande noch immer das Bild von berauschenden, illegalen Substanzen im Kopf. Damit wird der Hanfpflanze jedoch Unrecht getan. Außerhalb Europas werden die nährstoffreichen Körner der Pflanze schon lange als gesunde Vitamin- und Mineralstoffquelle genutzt. Genau diese wertvollen Inhaltsstoffe machen auch den Reiz der Hanfmilch aus.
Die Produktion der Milchalternative ist denkbar einfach und lässt sich auch im eigenen Haushalt umsetzen. Für die Herstellung müssen die ungeschälten Hanfsamen lediglich fein gemahlen und anschließend mit Wasser gemischt werden. Fertig ist die Hanfmilch! Verfeinern lässt sich der Geschmack noch durch Süßungsmittel wie etwa Datteln und geringe Mengen Salz. Im Fachhandel kommen zudem teilweise Emulgatoren in die Milch. Sie verlängern die Haltbarkeit des Produktes. 
Eine Hanfpflanze - © CC0 - Pixabay - herbalhemp

Welche Inhaltsstoffe enthält Hanfmilch?

Neben dem angenehm-nussigen Geschmack sind es besonders die wertvollen Inhaltsstoffe, die Hanfmilch gegenüber anderen Milchsorten auszeichnen. Hervorzuheben ist vor allem der hohe Gehalt an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Sie befördern die Zellerneuerung, unterstützen die Hirnfunktion und dienen zudem der Herzgesundheit. Ein weiterer Pluspunkt der Hanfmilch ist ihr hoher Anteil an wertvollen Proteinen, die der Körper unter anderem zum Zellaufbau benötigt. In der Milch sind alle 9 für den Körper essentiellen Aminosäuren enthalten. 
Und damit nicht genug: Obendrein enthält Hanfmilch auch eine Fülle von wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen wie Eisen, Kalium, Magnesium und die Vitamine B und E. Beim Fettgehalt sticht Hanfmilch im Vergleich zu anderen Milchsorten durch den etwas höheren Anteil von circa 30 % heraus. Dieser Fettgehalt macht Hanfmilch besonders sättigend. Der die berauschende Wirkung anderer Hanfprodukte auslösende Wirkstoff THC lässt sich in der Milch entgegen des verbreiteten Irrglaubens nicht finden, da die Samen des verarbeiteten Nutzhanfs diese Substanz nicht enthalten. 
Ein Hanfblatt auf einer Schneidunterlage aus Holz - © CC0 - Pixabay - Wild0ne

Hanfmilch im Vergleich zu anderen Milchalternativen

Der nussige Geschmack, der hohe Omega-3- und Omega-6- sowie Mineralstoffgehalt und die enthaltenen Proteine zeichnen Hanfmilch gegenüber anderen Milchalternativen aus. Liebhaber der Sorte schätzen zudem ihre sättigende Wirkung und die vielen Verwendungsmöglichkeiten. Leidest du unter Glutenunverträglichkeit oder Allergien, ist Hanfmilch zudem eine im Gegensatz zu Milchsorten aus Getreide oder Soja bedenkenlos zu genießende Alternative. 
Ein Glas mit Müsli, einem Löffel und dunkelgrüner Serviette - © CC0 - Pixabay - bzwei

Produkte und Rezepte mit Hanfmilch

Im Supermarkt oder Onlinehandel kannst du in der Regel lediglich die pure Milch kaufen. Doch Hanfmilch eröffnet weit mehr Möglichkeiten, als sie nur zu trinken. Ihr besonderer Geschmack kommt zum Beispiel im Müsli, als Dessertzutat oder auch als Bestandteil von Kuchenteigen bestens zur Geltung.
Hanfsamen in einem Glas - © CC0 - Pixabay - sweetlouise

Hier kannst du Hanfmilch erwerben

Da Hanfmilch in Deutschland und Österreich erst seit wenigen Jahren bekannt ist und der Anbau von Hanf nur unter strikten Auflagen erlaubt ist, kannst du Hanfmilch bisher noch nicht in jedem Supermarkt kaufen. Bei Biomärkten, Reformhäusern, veganen Supermärkten oder im Onlinehandel wirst du hingegen in der Regel schnell fündig und kannst die derzeit noch vergleichsweise teure, dafür aber leckere und gesunde Powermilch in vollen Zügen genießen.
Bildquellen:
Pixabay - ulleo
stock.adobe.com - Konstiantyn Zapylaie - 214651204
Pixabay - herbalhemp
Pixabay - Wild0ne
Pixabay - bzwei
Pixabay - sweetlouise
Pixabay - cheifyc
Letztes Update: 14.02.2019 14:49