Inhaltsverzeichnis

Alles rund um das Thema Gesundheit in Bezug auf Milch.

Es gibt viele Mythen rund um die Milch. Wir versuchen hier ein paar davon aufzugreifen.

Frau badet in Milch mit Orangenscheiben  - © CC0 - Pixabay - lightstargod

Milch galt über Jahrzehnte als das gesunde Lebensmittel schlechthin und der jährliche Prokopf-Verbrauch in Deutschland beweist, welcher Beliebtheit sich Milch hierzulande erfreut. Während die Vielzahl der Bestandteile in der Vergangenheit für die positiven Wirkungen stand, scheinen sich inzwischen die Ansichten umzukehren. Immer häufiger finden sich Veröffentlichungen, die sich mit den Nachteilen befassen. Einige der Themen rund um die Gesundheit wollen hier etwas genauer beleuchten und versuchen die nötigen Informationen und Wissenswertes zu liefern. Fehlt ihnen ein Thema, dann informieren Sie uns darüber und wir werden versuchen der Frage auf den Grund zu gehen. In Bezug auf Gesundheitsgefährung bei Milchgenuss gibt es so einige Mythen und Gerüchte rund um die Milch von Kühen.

Die gesundheitlichen Aspekte des Milchkonsums sind vielfältig.

Zu jedem Thema gibt es unzählige Studien, welche wir weiter beobachten werden.

Milch und Milchprodukte gehören zu beliebtem Nahrungsmittel in Deutschland und werden in großen Mengen verzehrt. Viele Studien widmen sich der Frage nach Nutzen und Schäden eines solchen Konsums und können kein einheitliches Urteil finden. Es gilt auch hier: Die Dosis macht das Gift. Ein Viertelliter Milch ist gesund und ein gemäßigter Konsum von nicht mehr als einem Liter pro Tag unproblematisch. Dies entspricht der Empfehlung aus wissenschaftlichen Publikationen und der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).
Letztes Update: 09.12.2018 07:40