Inhaltsverzeichnis

Haselnussmilch selber machen - gut und günstig

Rezept - einfach und schnell Haselnussmilch selbst herstellen

Haselnussmilch selbst herstellen - © milch.info

Nach Erbsenmilch, Cashewmilch und Walnussmilch gibt es nun ein einfaches Rezept um Haselnussmilch selbst herzustellen.

Selbst gemachte Haselnussmilch - Die Zutaten

Die Zutatenliste für den Haselnussdrink ist recht kurz.

  • Haselnüsse100 Gramm
  • Wasser500 Mililiter
  • Datteln entkernt4 Stück
Haselnussmilch - © milch.info

Die Vorbereitungen für die Haselnussmilch

Die Haselnüsse werden gewogen (100 Gramm für 1/2 Liter) und über Nacht in Wasser eingeweicht. 
Die eingeweichten Haselnüsse werden zuerst gewaschen. - © milch.info

Die Haselnüsse waschen

Die eingeweichten Haselnüsse werden zuerst gewaschen.
Haselnussmilch selber machen - © milch.info

Alle Zutaten kommen dann in den Mixer

Die Haselnüsse in frischem mit einem Standmixer einmal kräftig durchmixen. 1 Minute mixen reicht, bei Bedarf etwas länger.
Die Haselnussmilch hat schon einen angenehmen Geschmack und eine Konsistenz, die einem gekauften Haselnussdrink um nichts nachsteht. Bei Bedarf kann der Haselnussdrink mit Honig, Datteln oder Stevia gesüßt werden.

Filtern der Haselnussmilch

Mit einem Nussmilchbeutel oder einem feinen Tuch kannst du die Haselnussmilch filtern. Die Milch auspressen oder abtropfen lassen.

Der Geschmack der selbst gemachten Haselnussmilch

Der Haselnussmilch aus dem heimischen Mixer schmeckt angenehm nach Haselnüssen.
Die selbst gemachte Haselnussmilch kann einige Tage im Kühlschrank gelagert werden. Sie eignet sich auch bestens für Müslis oder dergleichen.

Weiter Fotos der Zubereitung

Letztes Update: 10.07.2019 11:57